30. April 2016: 19. Würmtaler Gedenkzug "Todesmarsch von Dachau"

Samstag, 30. April 2016

Lochham Pasinger Str. 94 (Parkplatz MakroMarkt) 13.00 Uhr
Gräfelfing Mahnmal - Friedhof 13.30 Uhr
Planegg Mahnmal - Pasinger- / Germeringer Str. 14.45 Uhr
Krailling Mahnmal - Gautinger Straße 15.45 Uhr
Stockdorf Baierplatz (nur Vorbeimarsch) 16.45 Uhr
Gauting Mahnmal - Friedhof 17.15 Uhr
  Rathausplatz - Ende gegen 18.00 Uhr

Ein Pendelbus bringt Teilnehmer in diese Orte zurück.

Wir empfangen Überlebende der Todesmärsche von Dachau, Allach und Kaufering.

Mit ihren Kindern und Enkeln bauen wir eine Brücke der Versöhnung und der Freundschaft.

19. Würmtaler Gedenkzug

Warum 19. Gedenkzug? Weil wir 1998 unseren ersten Gedenkzug organisierten - mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern, mit hellwachen Schülerinnen und Schülern, mit jüdischen Überlebenden der Dachauer Todesmärsche durch das Würmtal. In diesen 19 Jahren marschierte Zwi Katz viele Male mit uns über seinen Leidensweg im Würmtal. Oft sprach er in den Würmtaler Gymnasien mit unserer Jugend.

Herzlichen Dank deshalb der Bürgerschaft der Würmtaler Gemeinden, die seit 1998 dem jährlichen Gedenkzug zur Erinnerung an die Todesmärsche von Dachau, Allach, Kaufering und Landsberg historische und moralische Bedeutung verleiht. 

Herzlichen Dank den 19 Jahrgängen der Würmtaler Schülerschaft, die seit 1998 bereit ist, den Stab der Erinnerung und des Gedenkens an die Opfer der Kauferinger KZ-Lager und der Dachauer Todesmärsche zu übernehmen.

Herzlichen Dank Zwi Katz und den anderen ehemaligen Häftlingen, die die Todesmärsche entlang der Würm und durch unsere Gemeinden überlebten und trotzdem zu uns kamen - zum gemeinsamen Erinnern, zur Freundschaft und zur Versöhnung.

Dank und Ehre für Zwi Katz

Dank und Ehre für Zwi Katz

Beim Todesmarsch durch das Würmtal war Zwi Katz 18 Jahre alt, so wie jetzt viele unserer Schüler. Auch in diesem Jahr kommt er zu uns, obwohl er bald 89 wird. Deshalb wählten wir ihn dankbar zum Ehrenvorsitzenden unseres Vereins. Kommen Sie zum Gedenkzug, grüßen Sie ihn herzlich - mit Hallo, mit Servus oder mit Schalom.

Dank und Ehre für Zwi Katz

Gedenken im Würmtal e.V.