KZ-Gedenkstätten

A. Bayern

1. Stiftung Bayerische Gedenkstätten

Adresse: 80333 München, Brienner Straße 41

Vorsitzender: Siegfried Schneider, Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus

Direktor: Karl Freller, ehem. Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Mit der Übertragung der beiden KZ-Gedenkstätten an die Stiftung bringt der Freistaat Bayern zum Ausdruck, dass er die Erinnerung an das nationalsozialistische Unrecht nicht nur als staatlichen Auftrag versteht, sondern vielmehr als eine Aufgabe, die die gesamte Gesellschaft angeht. Dieses politische Ziel, die Erinnerungsarbeit auf eine breite gesellschaftliche Grundlage zu stellen, bringt das Stiftungsgesetz in der Definierung des Stiftungszwecks deutlich zum Ausdruck:

"Die Erinnerung an die nationalsozialistische Unrechtsherrschaft wach zu halten und die geschichtlichen Erfahrungen und die daraus gewonnenen Erkenntnisse weiter zu tragen, ist nicht alleine Aufgabe des Staates, sondern ihrem Wesen nach eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Sie kann nur erfolgreich sein, wenn sie von den maßgebenden Kräften der Gesellschaft mitgetragen wird, und muss diejenigen einbeziehen, die der Gedenkstättenarbeit in besonderer Weise verbunden sind."

2. KZ-Gedenkstätte Dachau

Adresse:
KZ-Gedenkstätte Dachau, Alte Römerstraße 75, 85221 Dachau
Telefon 08131-669970, Telefax 08131-2236,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet www.kz-gedenkstaette-dachau.de

Leiterin: Frau Dr. Barbara Distel

Die Gedenkstätte ist täglich außer montags von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

3. KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Adresse:
KZ-Gedenkstätte Flossenbürg, Gedächtnisallee 5-7, 92696 Flossenbürg
Telefon 09603-921980, Telefax 09603-921990
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.gedenkstaette-flossenbuerg.de

Leiter: Jörg Skribeleit

Die Gedenkstätte ist während des ganzen Jahres täglich von 9 bis 17 Uhr, der Filmraum täglich von 9 bis 16 Uhr, an Wochenenden von 9 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr geöffnet.

B. Übrige Bundesrepublik

1. Gedenkstätte Bergen-Belsen

Adresse: Gedenkstätte Bergen-Belsen, D-29303 Lohheide; Tel.: 05051-4759-0 oder 05051-6011
Stiftung niedersächsische Gedenkstätten http://www.stiftung-ng.de.

2. Gedenkstätte Buchenwald

Kontakt zur Besucherinformation der Gedenkstätte Buchenwald
Tel. 03643/430200, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

3. KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

Die Besucherinformation ist unter der Telefonnummer 03631/4958-20 zu erreichen.

4. KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Adresse: Jean-Dolidier-Weg 75, 21039 Hamburg
Tel. 040-281315 00, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

5. KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen

Adresse: Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten
Straße der Nationen 22, D-16515 Oranienburg, Tel. 03301-200-0
Leiter: Prof. Dr. Günter Morsch, Tel. 03301-810912, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Verantwortl. f. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Dr. Horst Seferens
Tel. 03301-810920, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

6. Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf

Adresse: Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf, Mühlenstraße 29, 40213 Düsseldorf
Tel. 0211-89-96205, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!